Barrierefreiheit - ab 1.1.2016 auch für Websites verpflichtend

In weniger als 100 Tagen, genauer gesagt per 1.1.2016, tritt das Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz (BGStG) in Kraft. Wichtig für Gebäude, aber auch Websites sind davon betroffen! Mein Tipp: überarbeiten Sie rechtzeitig Ihren Webauftrittt. Auf einer barrierefreien Website haben User nicht nur einen einfachen Zugang zu Ihren Informationen - eine Überarbeitung nach den Richtlinien für barrierefreie Webinhalte (WCAG) wirkt sich auch positiv auf das Suchmaschinen-Ranking Ihrer Seite aus.

Kommentare: 0